1. Willkommen in der Ablauf- / Prozessbeschreibungen
  2. Grundeinstellungen
    1. Unterstützte Betriebssysteme
    2. Browsereinstellungen
    3. Allgemeine Einstellungen
    4. Benutzereinstellungen
    5. Favoriten & Anzeigeblöcke
    6. Berechtigungen
    7. Drucker / Scanner
    8. Datensicherung
    9. Übergreifende Suche
  3. Verkauf
    1. Kunden
      1. Bonuskonditionen Kunden
    2. Retoure / Storno
    3. Versandpauschale / Frachtkosten
    4. Mahnungen
    5. Parametereinstellungen
    6. Auswertungen / Listen
    7. Gelangensbestätigung
  4. Einkauf
    1. Lieferanten
      1. Bonuskonditionen Lieferanten
    2. Retoure / Storno
    3. Avis
    4. Parametereinstellungen
    5. Auswertungen / Listen
  5. Artikel
    1. Preise
      1. Kalkulation eines Zielverkaufpreises
    2. Bestände
    3. Parametereinstellungen
    4. Auswertungen / Listen
    5. Ranking
  6. Lager
    1. Lagerplatz - Lager einrichten
    2. Wareneingang
    3. Warenausgang
    4. Parametereinstellungen
    5. Auswertungen / Listen
  7. Qualitätskontrolle
    1. RMA
  8. Module
    1. AKL
      1. AKL Einführung
      2. AKL Einrichtung und Steuerung
      3. AKL Wareneinlagerung und Nachschubstrategie
      4. AKL Warenausgang
      5. AKL Port
      6. Überblick durch AKL Leitstand
      7. AKL Arbeitslisten erzeugen
      8. AKL Druckerpool
      9. AKL Fehlermeldung am Port
      10. AKL Risiken
    2. Beleg - Archivierung
    3. EDI
    4. Entsorger Abrechnung
    5. Intrastat
    6. Mandantenverrechnung
    7. MDE
      1. bertaplus logistics
        1. Hauptmenü
        2. Einrichtung
        3. Wareneingang
        4. Warenausgang
        5. Umlagerung
        6. Inventur
        7. Sammelsendungen
      2. Logistik Funk
        1. Inventur
      3. MDE - Verbrauchsmaterial verbuchen
    8. Messstation
    9. MIS
      1. Dashboards
      2. Dashboard-Berechtigungen
      3. Pivots
      4. Cubes
      5. Abfrage von Daten
        1. Analyzer
        2. SQL-Abfrage
    10. Notizbuch / Memo-Verwaltung
    11. Partieverwaltung
    12. POS (Kasse)
    13. Rahmenkontrakte
    14. Schnittstellen
      1. Paketdienste
    15. Serviceportal
      1. Einstellungen
    16. Shop
      1. Merklisten
    17. Tätigkeitsberichte
    18. TecAlliance
    19. Workflow
    20. Zoll- ATLAS
    21. Langzeit-Lieferantenerklärung
  9. Weitere Funktionen / Einstellungsmöglichkeiten
    1. Formulare
    2. Tabellen
    3. Etiketten
    4. Übersetzungen
    5. Taskplaner
    6. Reorganisation
    7. Daten-Import/-Export
  10. Nutzung unseres Serviceportals
    1. Anlage und Bearbeitung eines Servicefalls
    2. Weitere Features des Serviceportals
  11. EU-Austritt
  12. Updates
  13. Begriffserklärung
    1. Leistungsdatum
  14. Glossar
  15. Lizenz
  16. Corona - Reduzierung Mehrwertsteuer
  17. Geschäftsjahreswechsel
  18. Änderungen der Außenhandelsstatistik
  19. Tips & Tricks

Überblick durch AKL Leitstand #

Für Lagerleitung und Administration ist der AKL-Leitstand das Werkzeug, um einen Überblick zu bekommen. Sie finden den AKL-Leitstand als Untermenü des normalen Lager-Leitstands in der 4.35.12 in der rechten oberen Ecke.

Das folgende Menü hat vier Bereiche: Port Infos, Port Fehler, Taskgroup Infos und AKL-Infos.

AKL Infos

Die AKL-Info fasst die Informationen aus verschiedenen Tabellen zusammen. Besonders wichtig ist die Webservice-URL. Sollte hier kein Wert oder ein falscher stehen, haben bertaplus und das AKL keinen Kontakt miteinander.

Die Rahmendaten für die Boxen sind zu finden, außerdem welche Nummern die Ports haben, welche Lagerplatznummer der WI- und der WO-Platz haben und wieviel Positionen ein LT maximal haben darf. Nachschub ab 8 Boxen heißt, dass bei mehr als 8 Boxen aus dem Hochregal entnommen wird. Dazu die Reichweite der Bestandsmenge im AKL, die eingelagert werden soll. In diesem Screenshot also genug, um 60 Tage Warenausgänge bedienen zu können.
Die Mindestmenge AKL ist die Anzahl Tage an Warenausgängen, ab dem auf jeden Fall ein Nachschub angestoßen werden soll.

Taskgroup Infos

Hier finden sich alle Batches, inkl. ihrer LTs, die die Taskgroups definieren und die darin enthaltenen Tasks (deren Nummer ist mit der Boxnummer identisch) die dem AKL derzeit bekannt sind. Dies ist insbesondere wichtig um zu sehen, ob ein Task, den das AKL nicht bedienen kann, diesem überhaupt vorliegt (siehe Fehlermeldung 1015). Des Weiteren sieht man, ob es vielleicht noch Tasks gibt, die entfernt werden können, da der dahinterliegende Auftrag längst beendet wurde.


Port Infos

Die Port-Info zeigt auf einen Blick, welcher Port in welchem Zustand und mit welcher Aktivität gerade beschäftigt ist. Im Screenshot sieht man, dass zwei von acht Ports offen sind. Der Typ „WA“ zeigt, dass es geht gerade um das Auslagern geht: welcher Batch, bei welcher Taskgroup mit welchem Artikel. Nur in Port 1, dem Post-AKL Port, nützt die Information Batch und LT nicht, da der LT mehre Batches dort enthält. Wenn Sie einen dieser Ports anklicken, kommen Sie in den Port- Monitor. Dieser zeigt die Aktivitäten eines Ports an. Womit zu sehen ist, welcher Batch bearbeitet wurde.

Port Monitor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktive Trolleys

Ja Nein Vorschlag bearbeiten
0 von 0 Benutzer fanden diesen Artikel hilfreich
Suggest Edit