1. Willkommen in der Ablauf- / Prozessbeschreibungen
  2. Grundeinstellungen
    1. Unterstützte Betriebssysteme
    2. Browsereinstellungen
    3. Allgemeine Einstellungen
    4. Benutzereinstellungen
    5. Favoriten & Anzeigeblöcke
    6. Berechtigungen
    7. Drucker / Scanner
    8. Datensicherung
    9. Übergreifende Suche
  3. Verkauf
    1. Kunden
      1. Bonuskonditionen Kunden
    2. Retoure / Storno
    3. Versandpauschale / Frachtkosten
    4. Mahnungen
    5. Parametereinstellungen
    6. Auswertungen / Listen
    7. Gelangensbestätigung
  4. Einkauf
    1. Lieferanten
      1. Bonuskonditionen Lieferanten
    2. Retoure / Storno
    3. Avis
    4. Parametereinstellungen
    5. Auswertungen / Listen
  5. Artikel
    1. Preise
      1. Kalkulation eines Zielverkaufpreises
    2. Bestände
    3. Parametereinstellungen
    4. Auswertungen / Listen
    5. Ranking
  6. Lager
    1. Lagerplatz - Lager einrichten
    2. Wareneingang
    3. Warenausgang
    4. Parametereinstellungen
    5. Auswertungen / Listen
  7. Qualitätskontrolle
    1. RMA
  8. Module
    1. AKL
      1. AKL Einführung
      2. AKL Einrichtung und Steuerung
      3. AKL Wareneinlagerung und Nachschubstrategie
      4. AKL Warenausgang
      5. AKL Port
      6. Überblick durch AKL Leitstand
      7. AKL Arbeitslisten erzeugen
      8. AKL Druckerpool
      9. AKL Fehlermeldung am Port
      10. AKL Risiken
    2. Beleg - Archivierung
    3. EDI
    4. Entsorger Abrechnung
    5. Intrastat
    6. Mandantenverrechnung
    7. MDE
      1. bertaplus logistics
        1. Hauptmenü
        2. Einrichtung
        3. Wareneingang
        4. Warenausgang
        5. Umlagerung
        6. Inventur
        7. Sammelsendungen
      2. Logistik Funk
        1. Inventur
      3. MDE - Verbrauchsmaterial verbuchen
    8. Messstation
    9. MIS
      1. Dashboards
      2. Dashboard-Berechtigungen
      3. Pivots
      4. Cubes
      5. Abfrage von Daten
        1. Analyzer
        2. SQL-Abfrage
    10. Notizbuch / Memo-Verwaltung
    11. Partieverwaltung
    12. POS (Kasse)
    13. Rahmenkontrakte
    14. Schnittstellen
      1. Paketdienste
    15. Serviceportal
      1. Einstellungen
    16. Shop
      1. Merklisten
    17. Tätigkeitsberichte
    18. TecAlliance
    19. Workflow
    20. Zoll- ATLAS
    21. Langzeit-Lieferantenerklärung
  9. Weitere Funktionen / Einstellungsmöglichkeiten
    1. Formulare
    2. Tabellen
    3. Etiketten
    4. Übersetzungen
    5. Taskplaner
    6. Reorganisation
    7. Daten-Import/-Export
  10. Nutzung unseres Serviceportals
    1. Anlage und Bearbeitung eines Servicefalls
    2. Weitere Features des Serviceportals
  11. EU-Austritt
  12. Updates
  13. Begriffserklärung
    1. Leistungsdatum
  14. Glossar
  15. Lizenz
  16. Corona - Reduzierung Mehrwertsteuer
  17. Geschäftsjahreswechsel
  18. Änderungen der Außenhandelsstatistik
  19. Tips & Tricks

Berechtigungen #

Themen

  1. Benutzerrechte

 


 

Benutzerrechte

 

 

Mit den Benutzereinstellungen werden folgende Tätigkeiten eingeschränkt:
1. Wer darf eine Information/Menü sehen und wo?
2. Wer darf eine Information in einem Menü verändern?
3. Wer darf eine Information aus dem System verschicken?
4. Wer darf Menü und Benutzereinstellungen ändern? Man kann sowohl umfangreich, als auch kleinteilig regulieren.
Umfangreich wäre, dem Einkauf keinen Zugang zu den Menüs für den Verkauf zu geben.
Kleinteilig ist beispielsweise, die Preisgestaltung nur einigen Sachbearbeitern in der Abteilung zu geben.Hierarchie
Die Rechte haben Hierarchien, wenn auf einer Ebene ein Recht gesetzt ist.
1. Es gibt generelle Systemeinstellungen, wenn also nicht durch eine Benutzergruppe oder Benutzerprofil etwas geregelt ist, greifen diese.
2. Die Benutzergruppen regeln, wer wo Menüs sehen darf. Benutzergruppen können kopiert werden. Wenn also zwei nahezu identische Gruppen benötigt werden, aber nur einige wenige Menüs nicht zu sehen sein sollen, vereinfacht dies die Arbeit sehr.
3. Die Benutzerprofile sind die Steuerung, ob ihre Mitarbeiter in einem Menü, das sie sehen können, alle Eingaben bearbeiten dürfen. Ein gutes Beispiel wären hier Auszubildende, denen man vielleicht nur einige bestimmte Möglichkeiten geben möchte.

Anmerkung:
Denken Sie bitte daran: Benutzerrechte können die Ursache sein, wenn Sie Fehlermeldungen von Mitarbeitern erhalten oder die bertaplus ein Feature nicht hat.

 

Ja Nein Vorschlag bearbeiten
0 von 0 Benutzer fanden diesen Artikel hilfreich
Suggest Edit