1. Willkommen in der Ablauf- / Prozessbeschreibungen
  2. Grundeinstellungen
    1. Unterstützte Betriebssysteme
    2. Browsereinstellungen
    3. Allgemeine Einstellungen
    4. Benutzereinstellungen
    5. Favoriten & Anzeigeblöcke
    6. Berechtigungen
    7. Drucker / Scanner
    8. Datensicherung
    9. Übergreifende Suche
  3. Verkauf
    1. Kunden
      1. Bonuskonditionen Kunden
    2. Retoure / Storno
    3. Versandpauschale / Frachtkosten
    4. Mahnungen
    5. Parametereinstellungen
    6. Auswertungen / Listen
    7. Gelangensbestätigung
  4. Einkauf
    1. Lieferanten
      1. Bonuskonditionen Lieferanten
    2. Retoure / Storno
    3. Avis
    4. Parametereinstellungen
    5. Auswertungen / Listen
  5. Artikel
    1. Preise
      1. Kalkulation eines Zielverkaufpreises
    2. Bestände
    3. Parametereinstellungen
    4. Auswertungen / Listen
    5. Ranking
  6. Lager
    1. Lagerplatz - Lager einrichten
    2. Wareneingang
    3. Warenausgang
    4. Parametereinstellungen
    5. Auswertungen / Listen
  7. Qualitätskontrolle
    1. RMA
  8. Module
    1. AKL
      1. AKL Einführung
      2. AKL Einrichtung und Steuerung
      3. AKL Wareneinlagerung und Nachschubstrategie
      4. AKL Warenausgang
      5. AKL Port
      6. Überblick durch AKL Leitstand
      7. AKL Arbeitslisten erzeugen
      8. AKL Druckerpool
      9. AKL Fehlermeldung am Port
      10. AKL Risiken
    2. Beleg - Archivierung
    3. EDI
    4. Entsorger Abrechnung
    5. Intrastat
    6. Mandantenverrechnung
    7. MDE
      1. bertaplus logistics
        1. Hauptmenü
        2. Einrichtung
        3. Wareneingang
        4. Warenausgang
        5. Umlagerung
        6. Inventur
        7. Sammelsendungen
      2. Logistik Funk
        1. Inventur
      3. MDE - Verbrauchsmaterial verbuchen
    8. Messstation
    9. MIS
      1. Dashboards
      2. Dashboard-Berechtigungen
      3. Pivots
      4. Cubes
      5. Abfrage von Daten
        1. Analyzer
        2. SQL-Abfrage
    10. Notizbuch / Memo-Verwaltung
    11. Partieverwaltung
    12. POS (Kasse)
    13. Rahmenkontrakte
    14. Schnittstellen
      1. Paketdienste
    15. Serviceportal
      1. Einstellungen
    16. Shop
      1. Merklisten
    17. Tätigkeitsberichte
    18. TecAlliance
    19. Workflow
    20. Zoll- ATLAS
    21. Langzeit-Lieferantenerklärung
  9. Weitere Funktionen / Einstellungsmöglichkeiten
    1. Formulare
    2. Tabellen
    3. Etiketten
    4. Übersetzungen
    5. Taskplaner
    6. Reorganisation
    7. Daten-Import/-Export
  10. Nutzung unseres Serviceportals
    1. Anlage und Bearbeitung eines Servicefalls
    2. Weitere Features des Serviceportals
  11. EU-Austritt
  12. Updates
  13. Begriffserklärung
    1. Leistungsdatum
  14. Glossar
  15. Lizenz
  16. Corona - Reduzierung Mehrwertsteuer
  17. Geschäftsjahreswechsel
  18. Änderungen der Außenhandelsstatistik
  19. Tips & Tricks

AKL Druckerpool #

Der Druckerpool wird an zwei Stellen eingerichtet.
Rechterhand, oben in der 11,14,8 Arbeitsplatzeinstellungen finden Sie ein kleines Symbol. Im Screenshot rot umrandet.
Dort kommen Sie zum Druckerpool.

Arbeitsplätze in der bertaplus (MDE/AKL) werden über die IP angesprochen. Diese wird in den Arbeitsplatzeinstellungen konfiguriert. Es gibt 2 Druckerkonfigurationen eines Arbeitsplatzes:

Die direkte, die über die beiden Blöcke „Drucker für Etiketten“ und „Standard-Drucker“ eingerichtet wird, sowie eine indirekte über einen auswählbaren Druckerpool (unter „Weitere Zuordnungen“). Der Druckerpool hat Priorität gegenüber dem direkten Eintrag, d. h. im obigen Screen werden die Drucker des Druckerpools PT3 genutzt, nicht die Drucker PT1 die direkt zugewiesen sind. Für die Einrichtung eines AKL-Ports sind die 3 untersten Werte relevant:

Lager:                            das Lager des AKL
Versandlagerplatz:     der Default-Versandplatz, der diesem Port zugewiesen ist
AKL, Port-ID:              die Port-ID des AKL, die an diesem Platz bedient werden soll

Die Drucker eines Druckerpools werden auch über die 11.14.8 gesteuert. Dazu kann über „Device“ (im Bild markiert) der zu bearbeitende Platz gewechselt werden und dort der gewünschte Druckerpool ausgewählt werden.

 

11.11.5.21 Druckerpool

 

Zusätzliche Optionen zum Druckerpool (neben den Druckern) können in der 11.11.5.21 eingestellt werden. Dies ist besonders für Postaufträge wichtig. Mit dem Schalter „Postabwicklung“ wird jeder Port, dem dieser Druckerpool zugewiesen ist, als Postport behandelt. Dazu wird der Versandplatz, der hier eingetragen ist, genutzt, um die Batchumleitung beim Trolley-Abladen zu steuern (siehe dort).

Ja Nein Vorschlag bearbeiten
0 von 0 Benutzer fanden diesen Artikel hilfreich
Suggest Edit