1. Willkommen in der Programmhilfe
  2. 1 Verkauf
    1. 1.1 Kunden Pflege
      1. 1.1.1 Stammdaten
      2. 1.1.D Datenblatt
      3. 1.1.K Kunden-Artikel-Konditionen
      4. 1.1.P Ansprechpartner/Personen
      5. 1.1.121 Sonderkonditionen
      6. 1.1 135 Lieferadressen
      7. 1.1.146 Bonuskonditionen
      8. 1.1.147 Verbandszuordnung
      9. 1.1.168 Kundeninformation allgemein
      10. 1.1.174 Marktplatz-Referenzen
      11. 1.1.182 Parameter Bonusabrechnung
      12. 1.1 184 Parameter Formulare
      13. 1.1. 186 Parameter Etikettierung
      14. 1.1.187 Parameter
      15. 1.1.188 Parameter Rechnungslegung
      16. 1.1.189 Kundenstamm Parameter EDI
      17. 1.1.255 Notizen zum Kunden
    2. 1.2 Kunden-Auskunft
      1. 1.2.230 Warengruppen Monatsumsätze
    3. 1.3 Verkauf Serienänderung
      1. 1.3.1 Kunden Schnellpflege
      2. 1.3.3 Kunden Listenänderungen
        1. 1.3.3 KDKOND - Kundenkonditionen löschen
        2. 1.3.3 KDNRAE - Änderung der Kundennummern
      3. 1.3.10 Auftragskopf Schnellpflege
      4. 1.3.11 Auftrag Umsatz Listenänderungen
      5. 1.3.15 Auftrag Listenänderungen
    4. 1.4 Angebot/Auftrag Pflege
    5. 1.5 Angebot / Auftrag Auskunft
      1. 1.5.V Paketauskunft
      2. 1.5.255 Notizen zum Verkauf
    6. 1.8 Lieferung
    7. 1.10 Versand / Storno
    8. 1.12 Anzahlungen
    9. 1.20 Auftragsübersicht
    10. 1.21 Formulardruck Auftrag
    11. 1.22 Formulardruck Lieferung
    12. 1.36 Zahlungsverkehr
      1. 1.36.1 Zahlungen Kunden buchen
      2. 1.36.3 OP-Liste offene Rechnungen
      3. 1.36.4 Buchungen zu einer Rechnung
      4. 1.36.5 Korrektur Rechnungsdaten
      5. 1.36.9 Protokoll Zahlungsverkehr
      6. 1.36.11 Mahnung Kunde drucken
      7. 1.36.12 Kontoauszug Kunde drucken
      8. 1.36.14 Mahn-Vorschlagsliste drucken
      9. 1.36.15 Alle Mahnungen drucken
      10. 1.36.28 Liquiditätsvorschau
    13. 1.56 RMA-Abwicklung
  3. 2 Einkauf
    1. 2.1 Lieferanten Pflege
      1. 2.1.1 Stammdaten
      2. 2.1 Lieferant - Daten je Mandant
      3. 2.1.171 Lieferantenstamm Parameter
      4. 2.1.173 Lieferantenstamm Parameter EDI
      5. 2.1.255 Notizen zum Lieferanten
    2. 2.2 Lieferanten Auskunft
    3. 2.3 Einkauf Serienänderung
      1. 2.3.1 Lieferanten Schnellpflege
      2. 2.3.3 Lieferanten Listenänderungen
      3. 2.3.10 Einkaufkopf Schnellpflege
    4. 2.4 Einkauf erfassen
    5. 2.5 Einkauf beauskunften
      1. 2.5.255 Notizen zum Einkauf
    6. 2.7 Einkauf aus Verkauf erzeugen
    7. 2.8 Abruf / Wareneingang
    8. 2.10 Storno Wareneingang
    9. 2.11 Wareneingang Lagerumbuchung
    10. 2.21 Formulardruck Einkauf
    11. 2.22 Formulardruck Wareneingang
    12. 2.30 Verschiffung / Wareneingangsavise
      1. 2.30.14 Verschiffung
      2. 2.30.20 Wareneingangsavis
      3. 2.30.30 Einkaufs ToDos
  4. 3 Artikel
    1. 3.1 Artikel Pflege
      1. 3.1.1 Stammdaten
      2. 3.1.K Kunden-Artikel-Konditionen
      3. 3.1.L Lieferanten-Artikel-Konditionen
      4. 3.1.M Merkmale
      5. 3.1.8 Gefahrgutdaten-Auskunft
      6. 3.1.103 Verpackungseinheiten / Abmessungen
      7. 3.1.129 Verlinkung Artikel
      8. 3.1.143 Gefahrstoff Artikeldaten
      9. 3.1.145 Artikelgruppen und Webparameter
      10. 3.1.151 Parameter Allgemein
      11. 3.1.152 Parameter Einkauf
      12. 3.1.156 Parameter AKL
      13. 3.1.159 Parameter Entsorgung
      14. 3.1.164 Präferenzländer für Lieferantenerklärung
      15. 3.1.190 Fahrzeugdaten
      16. 3.1.255 Notizen zum Artikel
      17. 3.1.313 Lieferungen ohne Berechnung
      18. 3.1.370 Daten je Land
    2. 3.2 Artikel Auskunft
      1. 3.2.153 Parameteranalyse
    3. 3.4 Zollartikel
    4. 3.5 Stücklisten / Rezepturen
      1. 3.5.1 Stücklisten Verwaltung
      2. 3.5.2 Stücklistenpreise neu berechnen
      3. 3.5.7 Einzelteil Stücklisten Liste
      4. 3.5.8 Stückliste Einzelteil Liste
      5. 3.5.15 Fertigung Artikel
      6. 3.5.33 Qualitätssicherungs-Freigabe / Analyse
      7. 3.5.50 Fehlerhafte Stücklisten
    5. 3.6 Preisänderungen
      1. 3.6.12 Lieferantenpreise fixieren/ändern
      2. 3.6.21 Preispflege
    6. 3.7 Partie Auskunft
    7. 3.8 Listen
      1. 3.8.1 Artikel Listen
        1. 3.8.1 AEAN - GTIN (EAN) Barcode Liste
        2. 3.8.1 ARF - Artikelreferenznummer
        3. 3.8.1 ARTPS – Artikelpreisstufen-währungsbezogen
        4. 3.8.1 BEZ – Artikel-Bezeichnung
        5. 3.8.1 EANVP – GTIN-Liste mit Verpackungs-EANs
        6. 3.8.1 EKPREIS - EK-Preise
        7. 3.8.1 EKPRF – Plausibilitätsprüfung Einkauf
        8. 3.8.1 FGBL – Lagerbestände F+G-Artikel
        9. 3.8.1 FGBST – F+G Bestände
        10. 3.8.1 FGSOR – Sorti- und Farbdifferenzliste
        11. 3.8.1 KDPR – Individuelle Kunden-Preise
        12. 3.8.1 KLI – Kurzliste
        13. 3.8.1 MDALBELR – Vorschlag Min- / Sollbestand Auslieferlager
        14. 3.8.1 MDALG - Lagerdaten Auslieferlager
        15. 3.8.1 MDALGR – Lagerdaten Auslieferlager Report
        16. 3.8.1 MDBST – Vorschlag Mindestbestand
        17. 3.8.1 MDBSTR – Lager-Mindestbestand (Report)
        18. 3.8.1 MGE – Artikelmengen
        19. 3.8.1 MGELG – Artikelmengen
        20. 3.8.1 MGELP – Artikelmengen mit Lieferkondition
        21. 3.8.1 MHD - Mindesthaltbarkeit Lagerbestände
        22. 3.8.1 PD – Erstellung Produktdatenblätter
        23. 3.8.1 PLAU – FG-Plausibilitätsliste
        24. 3.8.1 PMGE – Partie Mengenübersicht
        25. 3.8.1 QS – Artikel/Partien mit QS-Sperre
        26. 3.8.1 RANG – Artikelranking
        27. 3.8.1 ST – Stammdaten
        28. 3.8.1 WEBU – Wareneingangs-Buchungen
        29. 3.8.1 WEOF – Offene Wareneingänge
        30. 3.8.1 ZOART – Zoll-Daten
      2. 3.8.2 Preisliste
    8. 3.9 Bestände
      1. 3.9.1 Bestandsbuchung
      2. 3.9.5 Partien anlegen / pflegen
      3. 3.9.6 Partiebestandsbuchungen
      4. 3.9.9 Artikel-/Partieumbuchung
      5. 3.9.11 Liste Warenbewegungen
      6. 3.9.12 Warenbewegungen FSC
      7. 3.9.15 Partie Bestandsliste
      8. 3.9.18 Einkaufsvorschlag
      9. 3.9.19 Einkaufsabwicklung
      10. 3.9.30 Inventur
        1. 3.9.30.4 Inventurerfassung
        2. 3.9.30.5 Inventurliste
        3. 3.9.30.7 Inventur-Abwertungsliste
        4. 3.9.30.9 Monatsbuchungsprotokoll
        5. 3.9.30.11 Inventurabwicklung
        6. 3.9.30.29 Inventurbestände fixieren
        7. 3.9.30.35 Inventurabgrenzung
        8. 3.9.30.38 Buchungsnachweis
        9. 3.9.30.41 Inventur offene Zählungen
        10. 3.9.30.42 Inventur Lagerplatzzählung
      11. 3.9.40 Pflege Serien- & Chargennummern
        1. 3.9.40.1 Serien- & Chargennummern suchen
    9. 3.10 Gefahrgutdaten
    10. 3.14 Artikel Serienänderung
      1. 3.14.1 Schnellpflege Artikel
      2. 3.14.3 Listenänderungen
    11. 3.15 Artikel: Beschreibungen
    12. 3.20 Datenblatt Textblöcke Pflege
    13. 3.21 Kunden Fahrzeugdaten
    14. 3.23 Artikel messen
    15. 3.25 Hersteller Fahrzeugdaten
  5. 4 Warenbewegung
    1. 4.1 Warenausgang
    2. 4.2 Wareneingang
    3. 4.3 Werkstatt / Fertigung
    4. 4.4 Lager
    5. 4.5 Versand
    6. 4.6 Sammelrechnung
    7. 4.7 Sammelsendung
    8. 4.10 Stapelverarbeitung
    9. 4.11 Sammel-Eingangsrechnungen
    10. 4.13 Fertigungs-Zeiterfassung
    11. 4.22 Versandlogistik
      1. 4.22.1 Paketauskunft
      2. 4.22.2 Pakete erfassen
      3. 4.22.5 Versand Lieferung
      4. 4.22.6 Versand Lieferpositionen
      5. 4.22.7 Versand Ladeliste
      6. 4.22.11 Sendungsstatistik ausgeben
      7. 4.22.12 Ladeliste abschließen
      8. 4.22.17 Verwaltung Ausfuhrnachweise
    12. 4.35 Lagerlogistik
      1. 4.35.1 Lagerplatz Listen
      2. 4.35.2 Lagerplatz Pflege
      3. 4.35.6 Nutzer-ID-Card nachdrucken
      4. 4.35.10 Lager Listen
      5. 4.35.11 Lagerübersicht
      6. 4.35.12 Leitstand
      7. 4.35.16 Übersicht Offene Transportaufträge
      8. 4.35.17 MDE Log
      9. 4.35.32 Arbeitslisten
      10. 4.35.33 Übersicht Lagerplatzkontrolle
      11. 4.35.50 Lagerplatz Änderungen
  6. 5 Statistik
    1. 5.1 Verkauf Aufträge
      1. 5.1.2 Aufträge per Kunde
      2. 5.1.4 Aufträge Tagesliste
      3. 5.1.5 Aufträge nach Artikeln
      4. 5.1.10 Auftragspositionen
      5. 5.1.12 Auftragssummen
      6. 5.1.15 Aufträge Listen
      7. 5.1.50 Management Info
    2. 5.2 Verkauf Umsätze
      1. 5.2.1 Umsatz Tagesumsätze
      2. 5.2.2 Umsatz Monatsrechnungen
      3. 5.2.4 Umsatz EG Meldung an das BfF (ZM)
      4. 5.2.5 Umsatz Jahresüberblick
      5. 5.2.6 Kunde Monatsumsatz
      6. 5.2.7 Kunde Hitliste
      7. 5.2.10 Kunden Umsatz Positionen
        1. 5.2.10 SNCSV - Gelieferte SN / Chargen als CSV
      8. 5.2.15 Kunden Umsatzstatistiken
      9. 5.2.18 Umsatz Kunde / Artikel
      10. 5.2.25 Nach Warengruppen
      11. 5.2.29 Umsatz
      12. 5.2.30 Rechnungs-Übersicht
    3. 5.3 Versand
      1. 5.3.1 Lieferscheine
      2. 5.3.2 Lieferscheine ohne Rechnung
      3. 5.3.5 Liefervorschlag
      4. 5.3.6 Liefervorschlag per Artikel
      5. 5.3.7 Offene Lieferungen
      6. 5.3.8 Intrastat-Meldung
      7. 5.3.12 Sendungsliste Spedition
      8. 5.3.21 Lieferabwicklung
      9. 5.3.33 Fracht
    4. 5.5 Vertreter
      1. 5.5.2 Vertreter- Provisionsabrechnung kurz
      2. 5.5.4 Vertreter Provisionsabrechnung
      3. 5.5.5 Vertreter Provisionskonten
      4. 5.5.10 Kunde Warengruppen
      5. 5.5.15 Vertreter Umsatz
      6. 5.5.16 Vertreter Listen
      7. 5.5.30 Vertreter Auskunft
      8. 5.5.31 Kunden Bonusabrechnung
    5. 5.11 Einkauf Bestellungen
      1. 5.11.2 Aufträge Einkauf
      2. 5.11.10 Einkaufspositionen
      3. 5.11.15 Auftragslisten
      4. 5.11.21 Lieferantenmahnung
    6. 5.12 Einkauf Umsätze
      1. 5.12.2 Umsatz Monatsrechnung
      2. 5.12.5 Einkauf Jahresüberblick
      3. 5.12.7 Lieferanten Hitliste
      4. 5.12.10 Einkäufe Umsatzpositionen
      5. 5.12.15 Einkäufe ohne RG-Nummer
      6. 5.12.31 Lieferanten Bonusabrechnung
    7. 5.22 Artikel
      1. 5.22.1 Verkauf Monatsumsatz
      2. 5.22.5 Verkauf Auswertungen
      3. 5.22.6 Verkauf Monatssummen
      4. 5.22.7 Verkauf Hitliste / Artikel
      5. 5.22.18 Verkauf Artikel / Kunde
      6. 5.22.21 Verkauf Monatsumsätze
      7. 5.22.22 Artikelumsatz Farben und Größen
      8. 5.22.25 Artikel Offene Posten
      9. 5.22.30 RMA Aktionslisten
      10. 5.22.40 Entsorger Abrechnung
      11. 5.22.51 Einkauf Monatsumsätze
    8. 5.33 Stammdaten
      1. 5.33.1 Kundenlisten
      2. 5.33.17 Individuelle Listen definieren
      3. 5.33.18 Individuelle Listen drucken
      4. 5.33.31 Lieferantenlisten
      5. 5.33.59 Termine / Memos drucken
      6. 5.33.80 Feldnamen für Listengenerator
    9. 5.70 Management-Information
    10. 5.80 Lager Information
    11. 5.85 MIS User Portal
  7. 7 Außendienst / Projekte
    1. 7.3 Tätigkeitsbericht Listen
    2. 7.6 Tätigkeitsberichte
    3. 7.9 Mitarbeiter Monatskonto
    4. 7.20 Zeitwirtschaft
      1. 7.20.2 Zeitstoppen (Arbeitszeit)
      2. 7.20.30 Arbeitsplan
      3. 7.20.32 Arbeitsplanauskunft
      4. 7.20.33 Arbeitsgruppen
    5. 7.45 Lager Vermehrungs- / Absatzplanung
    6. 7.46 Lagerübersicht Vermehrungsplanung
    7. 7.50 Kunden Standortübersicht
    8. 7.55 Serviceaufträge
  8. 8 Tabellen
    1. 8.6 Währungstabelle
    2. 8.11 Tabellen Geschäftspartner
      1. 8.11.2 Branchen
      2. 8.11.3 Gruppen / Verbände
      3. 8.11.8 Kontakte
        1. 8.11.8.2 Kontaktarten
        2. 8.11.8.3 Anreden
        3. 8.11.8.5 Ansprechpartner Abteilung
        4. 8.11.8.6 Ansprechpartner Funktion
        5. 8.11.8.7 Kontaktarten Tätigkeitsbericht
        6. 8.11.8.8 Grading
        7. 8.11.8.11 Werbeträger
        8. 8.11.8.12 Mailing
        9. 8.11.8.20 Profile EDI Verkauf
        10. 8.11.8.22 Profile EDI Einkauf
        11. 8.11.8.23 Clearing
      4. 8.11.11 Lieferprioritäten
      5. 8.11.12 Kundengruppen
      6. 8.11 13 Lieferantengruppen
      7. 8.11.15 Planungsgruppe
      8. 8.11.20 Preiseinteilung
        1. 8.11.20.2 Preisbehandlung
        2. 8.11.20.3 Lieferanten-Artikel Information
        3. 8.11.20.21 Preisstufen
        4. 8.11.20.25 Artikelpreisstufen
      9. 8.11.22 Kunden Klassifizierung
        1. 8.11.22.4 Kunden Status
        2. 8.11.22.5 Funktion Kunde
        3. 8.11.22.6 Interesse an
        4. 8.11.22.7 Konkurrenzprodukte
        5. 8.11.22.9 Anwendungsgebiet
        6. 8.11.22.10 Kundenstruktur
        7. 8.11.22.11 Außendienst Bereiche
        8. 8.11.22.12 Kunde Jahresumsatz Bereich
        9. 8.11.22.13 Warenpräsentation
        10. 8.11.22.14 Öko Kontrollstellen
        11. 8.11.22.31 Rechtsform
        12. 8.11.22.32 IHK Betriebsgrößenklassen
        13. 8.11.22.33 IHK Branchenschluessel
      10. 8.11.28 Hausbanken
      11. 8.11.30 Läden
        1. 8.11.30.1 Kassensystem extern
        2. 8.11.30.2 Art des Ladens
        3. 8.11.30.3 Standortklassifizierung
        4. 8.11.30.11 Kassenplatz
        5. 8.11.30.12 Kasse / Kassenlade
        6. 8.11.30.15 Marktplatz
      12. 8.11.40 Weitere Daten
        1. 8.11.40.1 Polymere
        2. 8.11.40.2 Prozess
        3. 8.11.40.3 Maschinenhersteller
        4. 8.11.40.4 Bisherige Methoden
        5. 8.11.40.5 Vorgestellte Typen
        6. 8.11.40.6 Bemusterte Typen
        7. 8.11.40.7 Unterlagen zu Typen
        8. 8.11.40.8 End-Anwendung
        9. 8.11.40.11 Firmentyp
        10. 8.11.40.15 Lieferanten Status
        11. 8.11.40.16 Lieferanten Kategorie
        12. 8.11.40.21 Faktoren für Preisstufen
    3. 8.22 Tabellen Artikel
      1. 8.22.1 Warengruppen
      2. 8.22.2 Artikelgruppen
      3. 8.22.5 Artikel Status
      4. 8.22.11 Mengeneinheiten
      5. 8.22.12 Preiseinheiten / Gebinde
      6. 8.22.13 Verpackungseinheiten
      7. 8.22.15 Unterverpackung
      8. 8.22.16 Verpackungsmittel
      9. 8.22.17 EAR Marken
      10. 8.22.18 Messstation-Typ
      11. 8.22.19 Messstationen
      12. 8.22.20 Weitere Gruppierungen
        1. 8.22.20.1 Top Warengruppen
        2. 8.22.20.3 Sortierung
        3. 8.22.20.4 Sorte
        4. 8.22.20.5 Sortierungs Gruppe
        5. 8.22.20.6 Zolluntergruppe
        6. 8.22.20.7 Zuordnung Sortierungs Gruppe
        7. 8.22.20.8 Produktgruppe
        8. 8.22.20.9 Produktkategorie
        9. 8.22.20.10 Fertigungsgruppen
        10. 8.22.20.11 Materialgruppe
        11. 8.22.20.12 Gammalogie
        12. 8.22.20.15 Internetgruppen
        13. 8.22.20.16 Mischbarkeitsgruppe
        14. 8.22.20.18 Produktpalette
        15. 8.22.20.22 Preisgruppen
        16. 8.22.20.25 Artikelkataloge
        17. 8.22.20.26 eClass
        18. 8.22.20.28 Masterprodukt
      13. 8.22.21 Preislisten
      14. 8.22.40 Ergänzende Daten Beschaffenheit
        1. 8.22.40.1 Farben
        2. 8.22.40.10 Saisons
        3. 8.22.40.11 Zusammensetzung
        4. 8.22.40.15 Hangtag-Typ
        5. 8.22.40.18 Datenblatt Texte
        6. 8.22.40.20 Provenienz
        7. 8.22.40.21 Blatt
        8. 8.22.40.22 Eigenschaft / Merkmal
        9. 8.22.40.23 Schnittgrad
        10. 8.22.40.24 Zylinderart
        11. 8.22.40.25 Muster
        12. 8.22.40.26 Design
        13. 8.22.40.69 Verpackungs Schlüssel
      15. 8.22.50 Ergänzende Artikeldaten II
        1. 8.22.50.9 Qualitätsgruppe
        2. 8.22.50.11 Qualität
        3. 8.22.50.12 Marke / Markierung
        4. 8.22.50.14 Zusatzdefinitionen
        5. 8.22.50.15 Artikel Bereiche
        6. 8.22.50.18 Beschädigungsart
        7. 8.22.50.19 Artikelausführung
        8. 8.22.50.21 Preisstufen Verkaufspreis
        9. 8.22.50.30 Analyseverfahren
        10. 8.22.50.35 Artikel Rabattgruppen
        11. 8.22.50.38 Gefahrstoff Datensätze
        12. 8.22.50.50 Artikel Versicherung
        13. 8.22.50.61 Fairwertungs Kennzeichen
        14. 8.22.50.62 KHBV Schlüssel
      16. 8.22.60 Artikel Eigenschaften
        1. 8.22.60.10 Sicherheitsdatenblätter
        2. 8.22.60.13 Behandlung
        3. 8.22.60.14 Artikel Export Zuordnung
        4. 8.22.60.15 Produktzertifikate
        5. 8.22.60.16 Darreichung
        6. 8.22.60.17 Indikation
        7. 8.22.60.18 Waschsymbole
        8. 8.22.60.20 Sperrgründe
        9. 8.22.60.22 Abgaberegelung
        10. 8.22.60.31 Referenztypen
      17. 8.22.70 Qualitätssicherung
        1. 8.22.70.10 Qualitätskontrolle
        2. 8.22.70.15 QS Bearbeitungs Status
        3. 8.22.70.21 QS Gründe
        4. 8.22.70.24 QS Folgeaktion
        5. 8.22.70.26 QS Verkaufsfähigkeit
        6. 8.22.70.28 QS Verpackungsart
      18. 8.22.88 Artikel Parametrierung
        1. 8.22.88.24 Definition Seriennummer/Chargen
        2. 8.22.88.28 Dispositionstyp
        3. 8.22.88.29 Autom. Artikel definieren Warengruppe
        4. 8.22.88.30 Autom. Artikel def. Artikelgruppen
        5. 8.22.88.41 Einkaufsprofil
        6. 8.22.88.44 PIM Status
        7. 8.22.88.51 Label / Broschüren Druckverfahren
        8. 8.22.88.52 Label / Broschüren Material
        9. 8.22.88.53 Label / Broschüren Format
        10. 8.22.88.71 Bonusgruppen
        11. 8.22.88.80 Zuordnung WE (Reparatur)
    4. 8.33 Tabellen Zolldaten
      1. 8.33.1 Länder
      2. 8.33.2 Ländergruppen
      3. 8.33.6 Verkehrszweig
      4. 8.33.8 Art des Geschäftes
      5. 8.33.9 Zollstellen
      6. 8.33.10 Versender
      7. 8.33.17 Formulare & Einstellungen
        1. 8.33.17.16 Länder für Lieferantenerklärung
      8. 8.33.18 Import Lizenzen
      9. 8.33.19 Ladeorte
      10. 8.33.20 Hafen
      11. 8.33.21 Schiffe
      12. 8.33.22 IATA Codes
      13. 8.33.23 SCAC Codes
    5. 8.44 Tabellen Vorgänge
      1. 8.44.1 Auftragsart
      2. 8.44.2 Auftragseingang
      3. 8.44.4 Zahlungsarten
      4. 8.44.5 Zahlungsbedingungen
      5. 8.44.6 Rabatte
      6. 8.44.7 Artikelpreisstufen / Konditionen
      7. 8.44.8 Promotionsaktionen
      8. 8.44.22 Versand / Lieferung
        1. 8.44.22.10 Lieferzeiten
        2. 8.44.22.11 Lieferbedingungen
        3. 8.44.22.12 Transportversicherung
        4. 8.44.22.13 Carrier
        5. 8.44.22.14 Frachtführer für Frachtanfrage
        6. 8.44.22.15 Versandart
        7. 8.44.22.16 Frachtführer (Paketdienst / Spedition)
        8. 8.44.22.17 Kollikosten je Frachtführer
        9. 8.44.22.18 Kolli Typen
        10. 8.44.22.19 Art der Verpackung / Ladehilfe
        11. 8.44.22.20 Gefahrgutverpackung
        12. 8.44.22.24 Transportmodus
        13. 8.44.22.35 Versandpauschale Stufen
      9. 8.44.33 Einkauf
        1. 8.44.33.5 Lieferverzögerung
      10. 8.44.34 Verkauf
        1. 8.44.34.1 Grund Auftragsverlust
        2. 8.44.34.2 Kundenrückmeldung Preisgestaltung
        3. 8.44.34.3 Angebotsstatus
        4. 8.44.34.4 Auftragsstatus
      11. 8.44.35 Wettbewerber
      12. 8.44.40 Kontraktkonditionen
      13. 8.44.50 Tabellen Fahrzeuge
        1. 8.44.50.1 Art des Kraftstoffs
        2. 8.44.50.2 Fahrzeugart
        3. 8.44.50.3 Fahrzeugaufbau
        4. 8.44.50.4 Motor
        5. 8.44.50.5 Getriebeart
        6. 8.44.50.6 Schiebedach
        7. 8.44.50.11 Antriebsart
        8. 8.44.50.12 Bremsart
        9. 8.44.50.13 Bremssystem
        10. 8.44.50.14 Katalysatorart
        11. 8.44.50.15 Paarartikel Typ
        12. 8.44.50.21 Hebebühne
        13. 8.44.50.25 Nutzlast
        14. 8.44.50.26 Federung
        15. 8.44.50.28 Satteltyp
        16. 8.44.50.29 Hersteller Trailer
        17. 8.44.50.40 Fahrzeug Hersteller
        18. 8.44.50.42 Dateneinspeiser
      14. 8.44.60 RMA / Retouren
        1. 8.44.60.5 Retourengrund
        2. 8.44.60.10 Retourengrund Kunde
        3. 8.44.60.16 Reklamations Status (Vorgang)
        4. 8.44.60.21 Reklamations Status (Position)
        5. 8.44.60.22 Unerfasste Artikel
        6. 8.44.60.24 Erstattungs-Arten
        7. 8.44.60.31 Gutschrift, Inhalt
        8. 8.44.60.32 Anhang Antwort Mail
        9. 8.44.60.40 RMA Fehlertypen
      15. 8.44.61 Rechnungssperre
    6. 8.55 Tabellen Kalkulation
      1. 8.55.1 Kosten Gruppen
      2. 8.55.2 Kostenarten
      3. 8.55.21 Kostengruppen Verkauf
      4. 8.55.22 Kostengruppen Einkauf
      5. 8.55.25 Grund Kursanpassung
      6. 8.55.26 Grund Frachtanpassung
    7. 8.60 Tabellen Generell
      1. 8.60.10 Eingabe globale Shortcuts
      2. 8.60.21 Bearbeitungsstatus Einkauf
      3. 8.60.23 Bearbeitungsstatus Verkauf
      4. 8.60.25 Tätigkeitsbericht
        1. 8.60.25.3 Bestätigungen
      5. 8.60.26 Korrespondenztypen
      6. 8.60.27 Dokumentensichtbarkeit
      7. 8.60.28 Dokumententypen
      8. 8.60.30 Support Datenbank
        1. 8.60.30.1 Support Status
        2. 8.60.30.2 Meldungstyp
        3. 8.60.30.3 Prioritäten
        4. 8.60.30.4 Folgeaktion
        5. 8.60.30.5 Interner Status
        6. 8.60.30.6 Inhouse Kategorie
        7. 8.60.30.7 Rangfolge
      9. 8.60.35 Internet
        1. 8.60.35.1 Eingabe Weblinks
        2. 8.60.35.8 Webseiten Identifikation
        3. 8.60.35.9 FTP Zugang
        4. 8.60.35.15 Netzzugang
        5. 8.60.35.16 Netzzugang Rückruf
        6. 8.60.35.17 Netzzugang Remote Protokoll
      10. 8.60.36 Externe Marktplätze
        1. 8.60.36.1 eBay Kategorien
      11. 8.60.37 Kundenportal / Webshop
        1. 8.60.37.2 Artikel Kategorien
        2. 8.60.37.3 Artikel Seiten Bereiche
        3. 8.60.37.4 Zusatzmenüs
    8. 8.66 Tabellen Anwendung
      1. 8.66.2 Definitionen
        1. 8.66.2 AFTDEFAN - Auftragserfassung: Vorbelegung Angebot
        2. 8.66.2 ARCHIV - Archivierung
        3. 8.66.2 ARTANW - Definition der Artikelauswahl
        4. 8.66.2 ARTAUS - Artikelauskunft Parameter
        5. 8.66.2 ARTDISPO - Artikel-Disposition
        6. 8.66.2 ARTEK - Artikel Einstandsbewertung
        7. 8.66.2 ARTIDX - Zusätzliche Artikelreferenz
        8. 8.66.2 ARTKOP - Einstellungen zum Kopieren von Artikeln
        9. 8.66.2 ARTPAR - Artikelstamm Parameter / Mandantenabhängige Felder
        10. 8.66.2 ARTRANK - Artikelranking
        11. 8.66.2 ARTSN - Chargenverwaltung Parameter
        12. 8.66.2 BATANWM3 - Tabellenanzeige Batchverwaltung Fertigung
        13. 8.66.2 BATFT - Fertigungen
        14. 8.66.2 BEANW - Definition der Einkaufsanwahl
        15. 8.66.2 BI - Parameter
        16. 8.66.2 BBV - Bestellvorschlag Parameter
        17. 8.66.2 BSTDEF - Bestellerfassung: Globale Vorbelegung
        18. 8.66.2 BV - Bestellvorschlag Spaltendefinition
        19. 8.66.2 DATEV - Schnittstelle zur DATEV
        20. 8.66.2 DTIMP - Datenimport-Parameter
        21. 8.66.2 FBOP - Fibu OP Import
        22. 8.66.2 FDKOP - Felder kopieren: Gruppen von Stammdaten definieren
        23. 8.66.2 FIBU - Fibu Parameter
        24. 8.66.2 HTMLMAIL HMTL Mail Einstellungen
        25. 8.66.2 INTRA - Intrastat Parameter
        26. 8.66.2 INTRD - Intrastat Datenträger
        27. 8.66.2 INVENTUR - Inventur Differenzmeldung
        28. 8.66.2 KDANW - Definition Kundenanwahl
        29. 8.66.2 KDAUS - Kundenauskunft
        30. 8.66.2 KDPRANW2 - Definition Anwahl 1.2 "Kundenspezifische Preise"
        31. 8.66.2 LIANW - Definition der Lieferantenanwahl
        32. 8.66.2 LIAUS - Lieferantenauskunft Parameter
        33. 8.66.2 MAHN - Mahnwesen
        34. 8.66.2 MAILBTR - Betreff für E-Mails
        35. 8.66.2 MDE - MDE-Voreinstellungen
        36. 8.66.2 MDT - Mandantenparameter
        37. 8.66.2 MEMO - Memo Parameter
        38. 8.66.2 MSGMAIL - Warnmeldungen
        39. 8.66.2 MUSTER - Einstellungen für den Musterlift
        40. 8.66.2 MV - Mandantenverrechnung, Parameter
        41. 8.66.2 NACHT - Nachtaktionen
        42. 8.66.2 PDF - PDF Parameter
        43. 8.66.2 PERSKD - Ansprechpartner Kunden
        44. 8.66.2 PFAD - Dateipfadangaben
        45. 8.66.2 PWD - Passwort-Definitionen
        46. 8.66.2 REEXP - Rechnungsdaten Export
        47. 8.66.2 RMA - RMA Parameter
        48. 8.66.2 SHOP - Webshop: Parameter
        49. 8.66.2 SHOPMAIL - Webshop: Parameter, z.B. E-Mail-Versand
        50. 8.66.2 SHOPPAGE - Webshop: Seitenaufbau
        51. 8.66.2 SNNRANW - Anwahl Seriennummern
        52. 8.66.2 SONKD - Definition Sonderkonditionen
        53. 8.66.2 SRE - Sammelrechnung
        54. 8.66.2 SREANW - Sammelrechnung Tabellenanzeige
        55. 8.66.2 SUPPORT - Support-Datenbank
        56. 8.66.2 SYSINF - Information aus dem Systemprotokol
        57. 8.66.2 TB - Tätigkeitsberichte
        58. 8.66.2 TECDOC TecDoc-Importparameter
        59. 8.66.2 TEL - CTI / Telefonparameter
        60. 8.66.2 TOBIT - Tobit David / Mailserver
        61. 8.66.2 TXID - Transporteinheiten
        62. 8.66.2 USTIDWEBRO - Rumänische USt-ID Webservice
        63. 8.66.2 - VKEKDEF Verkauf -> Einkauf Definition
        64. 8.66.2 VLV Verkauf Liefervorschlag
        65. 8.66.2 VSR - Versandrückmeldung
        66. 8.66.2 VTANW Definition der Verkaufsanwahl
        67. 8.66.2 VTAUS - Auftrags-Auskunft
        68. 8.66.2 WAV - Wareneingangsavis
        69. 8.66.2 WFWARN - Workflow Warntage vor geplantem Termin
        70. 8.66.2 WE - Wareneingang
      2. 8.66.3 Hierarchie
      3. 8.66.4 Abteilungen
      4. 8.66.5 Sachbearbeiter
      5. 8.66.9 Verteilergruppen E-Mail
      6. 8.66.10 Kostenstellen
      7. 8.66.13 Kostenträger
      8. 8.66.15 Sachbearbeiter Gruppen
      9. 8.66.21 Lagerstamm
        1. 8.66.21 Lagerstamm Parameter
          1. 8.66.21 Lagerstamm: AKL-Definition
          2. 8.66.21 Lagerstamm: Automatische Lieferungsgenerierung
          3. 8.66.21 Lagerstamm: Lagerplatzverwaltung
          4. 8.66.21 Lagerstamm: MDE-Parameter
          5. 8.66.21 Lagerstamm: Mandanten-Lagerstamm
          6. 8.66.21 Lagerstamm: Parameter Bestandsautomatik je Rang
          7. 8.66.21 Lagerstamm: Parameter Bestandsautomatik
          8. 8.66.21 Lagerstamm: Standort / Adresse
          9. 8.66.21 Lagerstamm: Status-Parameter
      10. 8.66.22 Lagerdaten
        1. 8.66.22.1 Lagerplatz definieren
        2. 8.66.22.2 Lagerplatz Schnellpflege
        3. 8.66.22.11 Belegungsarten
        4. 8.66.22.12 Bedienmittel
        5. 8.66.22.15 Druck Lagerplatz-Etiketten
        6. 8.66.22.20 Lagerzonen
        7. 8.66.22.30 Feldlast
        8. 8.66.22.50 Lagerlogistik AKL
        9. 8.66.22.71 Lager Mandant / Standort
        10. 8.66.22.72 Lagersortierung
        11. 8.66.22.73 Lagerbereiche
        12. 8.66.22.75 Nachschubsteuerung
        13. 8.66.22.78 Lagerplatzart Dynamik
        14. 8.66.22.81 Lagerstrategie Auslagerung
      11. 8.66.31 Terminarten / Memotyp
      12. 8.66.32 Termine Folgeaktionen
      13. 8.66.33 PLZ / Gebiete
        1. 8.66.33.8 PLZ Verzeichnis
        2. 8.66.33.9 PLZ Leitbereiche
      14. 8.66.40 Konditionstabellen
      15. 8.66.41 Bonusart
      16. 8.66.44 Memos / Workflow
        1. 8.66.44.1 Terminarten / Memotyp
        2. 8.66.44.2 Termine Folgeaktionen
        3. 8.66.44.6 Kampagne
        4. 8.66.44.11 Workflow Aktion
        5. 8.66.44.14 Workflow Plan
      17. 8.66.45 Entgelte
        1. 8.66.45.10 Entsorger-Entgelte
        2. 8.66.45.21 Zuschläge Verladeaufträge
      18. 8.66.66 Verkauf
        1. 8.66.66.6 Vertreter
        2. 8.66.66.7 Verkaufsgebiete
        3. 8.66.66.8 Provisionstabellen
        4. 8.66.66.15 Verkaufsregionen
        5. 8.66.66.39 Rabattstufen
        6. 8.66.66.42 Umsatzgruppen
        7. 8.66.66.55 Auskünfte MIS
      19. 8.66.77 Außendienst / Projekte
        1. 8.66.77.5 Mitarbeiter
        2. 8.66.77.7 Projekte
        3. 8.66.77.12 Mitarbeiter-/ Tages-Funktion
        4. 8.66.77.21 Tätigkeiten
        5. 8.66.77.25 Projektstatus
        6. 8.66.77.26 Grund Projektabschluss
        7. 8.66.77.41 Thematisierung
        8. 8.66.77.42 Marketingunterlagen
        9. 8.66.77.43 Marketinggründe
    9. 8.77 Tabellen Produktion
      1. 8.77.1 Auslieferungs-Touren
      2. 8.77.2 Auslieferungs-Fahrzeuge
      3. 8.77.3 Auslieferungs-Fahrer
      4. 8.77.7 Auslieferungs-Tour-Gruppe
      5. 8.77.10 Produktions-Typen
      6. 8.77.11 Produktions-Einheiten
      7. 8.77.15 Arbeitsgänge
      8. 8.77.22 Prüfanweisungen
      9. 8.77.23 Rechnungs-Intervall
      10. 8.77.24 Leergut
      11. 8.77.31 Lohngruppen
      12. 8.77.40 Funktionstyp
      13. 8.77.41 Aktion
      14. 8.77.42 Buchungsgründe
      15. 8.77.46 Buchungsschablone
      16. 8.77.50 Tabellen Großküche
        1. 8.77.50.4 Menüpläne
        2. 8.77.50.5 Dessert/Nachtisch
        3. 8.77.50.6 Beilagen
    10. 8.88 Tabellen Formulare
      1. 8.88.1 Textbausteine Formulare
      2. 8.88.3 Textblöcke Formulare
      3. 8.88.4 Datenblatt Textblöcke
      4. 8.88.5 Datenblatt-Texte Überblick
      5. 8.88.6 Definition Standardbriefe
      6. 8.88.7 Datenblatt-Textblöcke Pflege
      7. 8.88.8 Gruppierung Datenblatt Textblöcke
      8. 8.88.11 Etiketten definieren
      9. 8.88.16 Briefkopf definieren
      10. 8.88.17 Unterschrift / Fax-Logo
      11. 8.88.20 Formular definieren
        1. 8.88.20 - Einstellungen je Mandant
      12. 8.88.30 Formularabfolge Verkauf
      13. 8.88.32 Formularabfolge Einkauf
      14. 8.88.40 Datenblatt-Design
      15. 8.88.44 Brieffuß definieren
      16. 8.88.50 Standards, Regeln, Normen
    11. 8.99 Tabellen Systemsteuerung
      1. 8.99.5 Mandantenstamm
      2. 8.99.6 Standort / Filiale
      3. 8.99.8 Daten für den Geschäftsjahreswechsel
      4. 8.99.9 Definition Mandantenverrechnung
      5. 8.99.10 Umsatzsteuer Prozentsätze
      6. 8.99.11 Parameter Besteuerung
      7. 8.99.14 Kontenplan Finanzbuchhaltung
      8. 8.99.15 Firmenstamm
      9. 8.99.55 Währungen
      10. 8.99.58 Bankenverzeichnis
      11. 8.99.61 Definition Nummernkreise
      12. 8.99.62 Pflege Nummernkreise
      13. 8.99.99 Systemtabellen
        1. 8.99.99.18 Farb-Zusammenstellung
        2. 8.99.99.25 Löschzeiten definieren
        3. 8.99.99.30 Generelle Systemparameter
        4. 8.99.99.50 Artikel Suchstrategie
        5. 8.99.99.63 Synchronisation
        6. 8.99.99.65 Definition Pfade
        7. 8.99.99.80 Verzeichnis Überwachung
  9. 9 Dienstprogramme
    1. 9.4 Übergabe FIBU
      1. 9.4.1 Verarbeitung Übergabe
      2. 9.4.5 Protokoll drucken
      3. 9.4.9 Übergabe Belegart wiederholen
      4. 9.4.25 Übernahme OPs
    2. 9.5 Daten-Export
      1. 9.5.1 Kunden > Word-Serienbrief
      2. 9.5.2 Kunden Übergabe-Liste
      3. 9.5.9 Daten-Export
      4. 9.5.31 DBF-Datei definieren
      5. 9.5.32 DBF-Datei schreiben
    3. 9.6 Daten-Import
      1. 9.6.4 Definition Datenaustausch
      2. 9.6.10 Daten-Import & Protokolle
    4. 9.9 Rechnungslegung
      1. 9.9.1 Versand Rechnungserstellung
      2. 9.9.2 Abschluss Sammelrechnungen
      3. 9.9.6 Stapelfakturierung
      4. 9.9.11 Mandantenverrechnung
      5. 9.9.15 Wiederkehrende Rechnungen
    5. 9.30 Übersetzungen
      1. 9.30.2 Dokumente: Textbausteine
      2. 9.30.3 Dokumente: Textblöcke
      3. 9.30.4 Dokumente: Tabellen
      4. 9.30.11 Sprachlicher Maskenversionsvergleich
      5. 9.30.12 Bildschirmtexte
    6. 9.50 Datenbearbeitung
      1. 9.50.8 Bearbeitung von Selektionen
      2. 9.50.10 Eigene Auswahltabellen
    7. 9.99 Systemfunktionen
      1. 9.99.12 Formular-Protokoll
      2. 9.99.33 Auswertung Buchungsjournal
  10. 11 Systemprogramme
    1. 11.2 Hintergrundauftragsverwaltung
    2. 11.4 Mandantenanwahl
    3. 11.5 Taskplaner
    4. 11.6 Scheduler
    5. 11.11 Master-Funktionen
      1. 11.11.1 Benutzer / Passwörter
        1. 11.11.1 Berechtigungen
          1. 11.11.1 Berechtigungen Funktionen
      2. 11.11.5 Drucker & Label
        1. 11.11.5.1 Drucker der Applikation
        2. 11.11.5.11 Label definieren
          1. 11.11.5.11 Labelvariablen
        3. 11.11.5.15 Label-Zuordnung
        4. 11.11.5.21 Druckerpool
        5. 11.11.5.31 HTML-Mail Vorlagen
      3. 11.11.6 Systemprotokoll
      4. 11.11.9 Dateireorganisation
        1. 11.11.9.1 Reorganisation Artikelstamm
        2. 11.11.9.2 Reorganisation Kunden
        3. 11.11.9.3 Reorganisation Lieferanten
      5. 11.11.14 Lock-Verwaltung
      6. 11.11.17 App Benutzer Lock-Verwaltung
      7. 11.11.20 Profile & Benutzergruppen
        1. 11.11.20.2 Benutzergruppen pflegen
        2. 11.11.20.3 Benutzergruppen anzeigen
        3. 11.11.20.10 Benutzergruppen-Menübaum
        4. 11.11.20.15 Benutzerprofile verwalten
      8. 11.11.30 Programm-Update einlesen
    6. 11.13 Manueller Prozess-Start
    7. 11.14 Benutzer-Einstellungen
      1. 11.14.8 Arbeitsplatz-Einstellungen
      2. 11.14.10 Kennwort ändern
      3. 11.14.18 Programm-Einstellungen
    8. 11.30.30 Klassen-Dokumentation
  11. 33 Andere Anwendungen
    1. 33.7 Serviceportal
    2. 33.15 ATLAS-Portal
  12. 55 Selektionen
    1. 55.1 Kundenselektion
    2. 55.2 Lieferantenselektion
    3. 55.3 Artikelselektion
    4. 55.4 Auftragsselektion
    5. 55.5 Bestellselektion
    6. 55.6 Lagerplatzselektion
  13. Hilfe nicht gefunden
  14. Suchergebnis
  15. Hilfeseite

33.7 Serviceportal #

Funktionsweise der Partnersuche innerhalb eines Servicefalles:

 

Bild einfügen

Welche Kunden/ Lieferanten können mit der Suche gefunden werden?

Normalerweise werden nur die Kunden bzw. Lieferanten angezeigt, die auch einen Zugang zum Serviceportal haben.
Wenn der Schalter „;Alle“; in der 8.66.2 „;SUPPORT“; gesetzt ist, werden auch die angezeigt, bei denen das nicht der Fall ist.

Weiterhin ausgeschlossen sind gesperrte Kunden/ Lieferanten.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Rückmeldungen innerhalb eines Servicefalles:

Was im Rückmeldefenster zur Auswahl erscheint lässt sich mandantenabhängig in der 8.66.2 „;SUPPORT“; (classic – auf der 5. Seite) per Schalteranwahl einstellen.

Bild einfügen

Sind die Schalter entsprechend gesetzt, kann in einem Servicefall die gewünschte Auswahl getroffen werden. Bei der Mitteilung an die internen Mitarbeiter gibt es auch die Möglichkeit, mehrere auszuwählen. Das beinhaltet die Wahl mehrerer Gruppen, Sachbearbeiter und eine Mischung aus beiden.
Ist eine Auswahl getroffen, signalisiert dies dem Programm beim Speichern, dass eine Rückmeldung an die hinterlegten E-Mail-Adressen geschickt werden soll.
Man. AP = manueller Ansprechpartner:
Um diese Funktion zu nutzen, muss zusätzlich der Schalter „;manuell KundenAP“; gesetzt worden sein und im oberen Teil des Servicefalles eine E-Mail- Adresse eingetragen worden sein.

Bild einfügen

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Unter welchen Bedingungen wird eine Rückmeldung beim Speichern auch automatisch versendet?

1. Wenn hinter dem Meldungstyp eine oder mehrere E-Mail-Adressen hinterlegt sind, wird an jene eine Nachricht veschickt.
2. Wenn hinter der Priorität eine oder mehrere E-Mail-Adressen hinterlegt sind, wird an jene eine Nachricht veschickt.
3. Wenn die Priorität sich erhöht hat wird informiert: Der Sachbearbeiter (nicht, wenn es eine Gruppe ist).
4. Bei einem Koordinatorwechsel wird informiert: Der ehemalige Koordinator (nicht, wenn es eine Gruppe war).
5. Bei einem Sachbearbeiterwechsel wird informiert: Der ehemalige Sachbearbeiter (nicht, wenn es eine Gruppe war).
6. Bei einem Statuswechsel wird informiert: Der Sachbearbeiter und der Koordinator (nicht, wenn es Gruppen sind).
7. Wenn ein Kunden-/Lieferantenansprechpartner in „;Mailing-Kennung“; der 1.2 bzw. 2.2 „;SUPPKOP“; stehen hat, bekommt er automatisch eine Kopie jeder Mail, die an einen Ansprechpartner derselben Firma gesendet wird.
8. Der Kunde wird informiert, wenn der Meldungstyp auf einen kostenpflichtigen umgestellt wurde.
Jemand wird nicht informiert, wenn er selbst die Änderung vorgenommen hat oder man es selbst ist.
Ein Schalter in der 8.66.2 „;SUPPORT“; – „;Felderwahl default:an“; – „;Automatische Mailsperre SBs/KOs“; kann automatische Mails an Sachbearbeiter und Korrodinatoren deaktivieren.
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Zugriff aus der berta
 
– Eine Beauskunftung aus der berta zu Servicefällen kann nur jemand bekommen, der die Berechtigung zum Einloggen in das Serviceportal hat.
– Die Startwerte richten sich nicht nach dem letzten Login, sondern nach der Herkunft. Wenn man von einem Kunden kommt, werden die Servicefälle des Kunden per default angezeigt. Ähnlich sieht die Tabelle aus, wenn man von der Lieferantenauskunft kommt oder der Artikelauskunft.
____________________________________________________________________________________________________________________________________
 
Selelektion der Sericefälle in der Übersichtstabelle
 
Alle Meldungen: Zeigt alle Servicefälle, außer die gelöschten.
Komprimiert:
Zeigt alle Servicefälle, außer gelöschte, abgeschlossene und Fälle, die eine Kunden- oder Lieferantenreaktion erfordern.
____________________________________________________________________________________________________________________________________
Mailimport
 
Damit beim Import Servicefälle den richtigen Mandanten zugeordnet werden können, ist es notwendig, die Domainendung in der 8.66.2 „;SUPPORT“; Seite 3 „;Fixer Teil Mail-Absender“; unterschiedlich zu benennen. Nur über diese Endung kann eine Mail einem bestimmten Mandaten zugeordnet werden.
Liste mit Markern, die einen Import des Folgetextes verhindern, um Wiederholung zu vermeiden: Falls eine Nachricht nicht vollständig eingelesen wurde, gleichen Sie bitte die Liste mit Ihrer originalen E-Mail ab.
„;Best Regards“; / „;Best regards“;
„;Sincerely“;
„;Faithfully“;
„;MfG“;
„;Mit freundlichem Gruß“; / „;mit freundlichem Gruß“; / „;Mit freundlichen Grüßen“; / „;mit freundlichen Grüßen“;
„;Freundliche Grüße“; / „;freundliche Grüße“; / „;freundliche Grüsse“;
„;—–Original Message—–„; / „;——– Original Message ——–„; / „;Original Message“;
„;—–Ursprüngliche Nachricht—–„; / „;Ursprüngliche Nachricht“;
„;Von meinem iPhone gesendet“; / „;Sent from my iPhone“;
„;Gesendet von meinem BlackBerry“;
____________________________________________________________________________________________________________________________________
Berechtigungsmodell
 
Das Berechtigungsmodell dient dazu, einzelnen Benutzern (Inhousemitarbeitern) das Bearbeiten von Servicefällen zu gestatten. Grundsätzlich ist es möglich, dem Meldungstypen Sachbearbeitergruppen zuzuordnen. Diese erhalten bei der Wahl jenes Meldungstypen automatisch Zugriff.
Zugriff hat, wenn die Funktion aktiv ist:
– jeder bei der Neuanlage
– Koordinator (wenn keine Gruppe)
– Admins (Benutzergruppe >=800)
– wer manuell im Servicefall über ein Chosenfeld ausgewählt wurde
– wer automatisch hinzugefügt wurde, durch die Wahl eines Meldungstypen
– wer automatisch hinzugefügt wurde, durch den Import (indirekt über den Meldungstypen)
Die Übersichtstabelle zeigt unabhängig davon Servicefälle an. Auch wenn man nicht berechtigt ist in den einzelnen Fall hineinzugehen.
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Kommunikation
 
Das Hinzufügen und Entfernen von Folgeaktionen ergänzt beim Speichern die interne Historie. Beim Versenden einer Mail an Interne wird die Information ebenfalls mit angehängt. Wenn kein interner Kommentar aber eine Folgeaktion eingetragen wurde, wird dennoch eine Mail mit Inhalt an interne Mitarbeiter versendet, wenn diese ausgewählt sind.
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Upload
 
Kunden -/Lieferanten -Ansicht

 

Bild einfügen

 

Wenn ein Kunde oder ein Lieferant ein Dokument hochlädt, steht das Dokument vorerst allen Sachbearbeitern zur Verfügung und dem Kunden bzw. Lieferanten selbst. Ein Kunde soll keine Dokumente des Lieferanten einsehen dürfen und umgekehrt.
Sachbearbeiteransicht

 

Bild einfügen

 

Wenn ein interner Sachbearbeiter ein Dokument hochlädt, kann er entscheiden, ob er das Dokument nicht für jeden einsehbar macht.

  1. „Anzeige für“: Hier verbirgt sich die Tabelle, die in der 8.60.27 (Dokumentensichtbarkeit) gepflegt werden kann. Dort kann hinterlegt werden, ob das Dokument für Lieferanten, Kunden oder bestimmte Sachbearbeiterprofile einsehbar sein soll. Die Reduzierung auf bestimmte Kunden- und Lieferantenselektionen ist noch nicht implementiert und könnte bei Bedarf folgen. Für z. B. Kunden wäre ein Dokument nur dann einsehbar, wenn ein „J“ hinter Kunden stünde.
  2. „Dokumententyp“: Hier verbirgt sich die Tabelle, die in der 8.60.28 (Dokumententypen) gepflegt werden kann. Dort kann hinterlegt werden, ob das Dokument für bestimmte
  3. Sachbearbeiter einsehbar sein soll oder nicht. Dazu werden zwei Attribute herangezogen.
    1. Hierarchie

Wird dem Dokumententypen eine Hierarchiestufe mitgegeben, muss der eingeloggte Sachbearbeiter mindestens diese Stufe oder eine höhere besitzen, um Einsicht zu bekommen.

    1. Abteilungsbeschränkung

Wenn die Abteilungsbeschränkung aktiviert wurde, muss der eingeloggte Sachbearbeiter in der gleichen Abteilung sein, wie die, die der Sachbearbeiter zum Zeitpunkt des Hochladens vom Dokument hatte.

  1. Admins haben ein Sonderrecht und dürfen alle Dokumente sehen.
  2. Wird sowohl die Dokumentenanzeige, als auch der Dokumententyp benutzt, würde ggf. das vergebene Recht von dem Dokumententyp gelten und das der Dokumentanzeige überschrieben werden.
  3. Rechte dürfen von Sachbearbeitern, die es einsehen können, jederzeit geändert werden und theoretisch auch auf einen Wert gestellt werden, der Ihnen künftig die Einsicht verwehren.
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Ja Nein Vorschlag bearbeiten
0 von 0 Benutzer fanden diesen Artikel hilfreich
Suggest Edit